Freitag, 10. Juli 2020 | 20 – 24 Uhr | Konstanzer Altstadt

CHORNACHT

Herzlich willkommen zur 5. Konstanzer Chornacht !

2012 als Experiment in Konstanz gestartet, hat sich die Chornacht längst zum erfolgreichen Publikumsevent entwickelt. Zum fünften Mal wurden Chöre aus Konstanz und der Region zur Mitwirkung bei der Konstanzer Chornacht eingeladen und das Echo war wieder grandios: 16 Chöre bieten am 10. Juli den Gästen aus Nah und Fern eine klingende Konstanzer City und singen an acht verschiedenen Orten „the best of“ aus ihrem Repertoire.

Klassik, Pop, Jazz, Gospel – das Publikum kann aus dem reichhaltigen und abwechslungsreichen Angebot auswählen. In den Kurzkonzerten von ca. 40 Minuten, die um 20, 21 und 22 Uhr beginnen, kann man immer zwei Chöre erleben. Dazwischen reicht die Zeit zu einem kleinen Spaziergang zum nächsten Lokal. Zum Abschluss des Abends findet im Münster das gemeinsame Chornacht-Finale statt.

EINTRITTSBUTTON

Eintrittsbuttons zum Anheften gibt es im Vorverkauf zu 10 Euro bei BuchKultur Opitz am Stephansplatz. Am Abend selbst gibt es sie an allen Veranstaltungsorten ab 19:30 Uhr zum Preis von 12 Euro. Mit dem Button zur Chornacht hat man zusätzlich freien Eintritt zur Kinderchor-Matinée am 11. Juli. Kinder und Jugendliche haben zur Chornacht und zur Kinderchor-Matinée freien Eintritt.

MITWIRKENDE CHÖRE

1         Altkatholische Christuskirche

Zoff Voices und
PopChorKonstanz | Dirk Werner

 

2         Münster Konstanz

Konstanzer Kammerchor | Michael Auer
Unisono Konstanz | Johannes Heieck

 

3         Wolkensteinsaal

Neuwerkchor | Julia Schwartz
Allensbacher Vokalensemble | Philipp Heizmann

 

4         Haus zum Hl. Stephan

Großer Chor der Geschwister-Scholl-Schule und
Jazzchor Konstanz | Wilfried Hetz

MITWIRKENDE CHÖRE

5         Stephanskirche

Gemischter Chor des Suso-Gymnasiums | Reinhard Siegel
Gebhardschor Konstanz | Martin Weber

 

6         Lutherkirche

Odem | Christian Lotter
Friends of Gospel | Judith Weis

 

7         Kulturzentrum K9

Spotlight-Chor | Gary Peinke
Männerchor des Ellenrieder-Gymnasiums | Enikö Driller

 

8         Dreifaltigkeitskirche

Cherisy – Der Kirschenchor | Andrea Brugger
Chorohnenamen | Matthias Weisgerber (im Bild)