Konzil | Samstag, 6. Juli 2019 | 20 Uhr

A – CAPPELLA – NACHT

Drei preisgekrönte Vokalensembles aus Berlin, Freiburg und Regensburg und werden bei der A-Cappella-Nacht im Konzil für einen mitreißenden Auftakt sorgen! Die Besucher entscheiden über den Publikumspreis, der vom Konstanzer Autohaus ernst+könig GmbH gestiftet wird.

EINTRITT:

25 Euro – Abendkasse

22 Euro – Vorverkauf

Bestellen Sie ihre Tickets direkt hier online

anders-band aus Freiburg

Die Boygroup macht Popmusik auf Deutsch – und zeigt ganz ohne Instrumente, dass moderner A-cappella-Gesang mehr ist als nostalgische Lieder über den Kaktus auf dem Balkon. Stattdessen schreiben die Freiburger ihre Songs selbst und nehmen ihr Publikum dabei mit auf eine amüsante Sightseeing-Tour durch ihr Studentenleben… und wer sie hört, hat schnell einen Ohrwurm erwischt.

Petitfour aus Berlin

Die charmante Frauenband aus der Hauptstadt verzaubert die Zuhörer auf großen Bühnen, in urigen Kneipen oder gemütlichen Wohnzimmern und ist erfolgreich bei Wettbewerben. So facettenreich und eigenwillig wie Berlin ist auch das Repertoire: Von der mitreißenden Swing-Nummer bis zur melancholischen Ballade, einfühlsame Mehrstimmigkeit oder fette Beats – petitfour mögen beides.

B’n’T aus Regensburg

Seit geraumer Zeit singen die drei ehemaligen Domspatzen Simon, Bene und Tino zusammen mit der Amerikanerin Brooklyn und dem französischen Beatboxer Moy. Mit ihren Programmen, einer frischen Mischung aus selbst arrangierten Coverversionen und eigenen Songs schaffen es die Regensburger stets, das Publikum zu begeistern.